Was ist Sozialdemokratische Politik FÜR Vorpommern?

Nach gut zwei Jahrzehnten SPD-Führung des Bundeslandes ist eindeutig, welche Ent_wicklung_sziele die Landes-Sozialdemokratie in Mecklenburg-Vorpommern verfolgt.

Ich spreche lieber von Ein_wicklung_szielen, denn in M-V wird Landesentwicklung nur für oder gegen oder wegen  des „Demografischen Wandels“ gemacht. Daneben gibt es nichts.

Ich lehne diese Kategorie als Rahmenparameter wegen seiner biologistischen Konnotation — Menschen werden bei staatlichen Steuerungsprozessen zunächst auf ihr Alter angeschaut, was verfassungswidrig ist — ab.

Sozialdemokratische Zukunftspolitik stand seit dem NEW-DEAL in Amerika  in einer Phase der ökonomischen Depression / Deflation schon immer auf zwei Säulen: Was ist Sozialdemokratische Politik FÜR Vorpommern? weiterlesen

Bildquellen

  • Landwirtschaftliche Betriebe > 200 ha nach Bundesländern 2010: http://docplayer.org/5896427-Gegenwaertige-strukturen-und-entwicklungstendenzen-in-der-brandenburger-landwirtschaft-im-laendervergleich.html

Morgen, 18 Uhr: GRÜNE Direktkandidat_innen am Museumshafen

Morgen um 18 Uhr treffen sich die Direktkandidat_innen der BÜNDNISGRÜNEN an den Terrassen des Museumshafens am Grill.
Das ist die Gelegenheit für alle Bürger_innen, kurz vor der Landtagswahl noch einmal mit den BÜNDNISGRÜNEN ins Gespräch zu kommen und über die Ziele ihrer Politik zu diskutieren.

„Wer morgen keine Zeit hat, kann auch zu anderen Wahlkampfständen in Greifswald, etwa am „Tag mit Caspar-David-Friedrich“ und zum Romantikshopping am Fischmarkt, am Möwencenter oder Schönwalde Center kommen. Wir werden ab jetzt an jedem Tag einen Stand machen“, so Christoph Oberst, Wahlkampfkoordinator für die BÜNDNISGRÜNEN im Landkreis Vorpommern-Greifswald, „Auch in Pasewalk, Anklam oder Krackow sind wir vertreten.“

„Wir freuen uns im Übrigen sehr über das positive Wahlergebnis beim OZ-Podium. 21,2% der anwesenden Zuhörerinnen und Zuhörer stimmten für die BÜNDNISGRÜNEN“, so Oberst, „ein entsprechendes Ergebnis streben wir natürlich auch für unsere Greifswalder Direktkandidatin Ulrike Berger bei der Landtagswahl am Sonntag in einer Woche an.“

Grüne kritisieren geplanten Ausbau der Ortsdurchfahrt Liepgarten

Frau Bürgermeisterin Kaps und Aktive der BI im Gespräch mit Alexander Krüger und Waldemar Okon
Frau Bürgermeisterin Kaps und Aktive der BI im Gespräch mit Alexander Krüger und Waldemar Okon

Bündnisgrüne: Nachfragen und Beschlussinitiative in Land- und Kreistag beabsichtigt. Dorfbild-prägende Allee in Liepgarten und Ueckermünde muss erhalten bleiben.

Liepgarten/Ueckermünde.
In Liepgarten soll es zukünftig vorbei sein mit der Beschaulichkeit. Das befürchtet zumindest die Bürgerinitiative “Keine Schwertransporte durch Liepgarten”. Die Ortsdurchfahrt Liepgarten soll für Schwerlasttransporte von der Torgelower Gießerei zum Ueckermünder Hafen ausgebaut werden – so haben es zumindest die Mitglieder der Bürgerinitiative gehört. Genauere Informationen gab es dazu noch nicht – weder von Verwaltung noch Politik.

Das können die BÜNDNISGRÜNEN nicht nachvollziehen. Grüne kritisieren geplanten Ausbau der Ortsdurchfahrt Liepgarten weiterlesen

HEUTE: Katrin Göring-Eckardt in Greifswald

Katrin Göring-Eckardt. Pressefoto: L. Chaperon - B90/Die Grünen
Katrin Göring-Eckardt. Pressefoto: L. Chaperon – B90/Die Grünen

HEUTE besucht Katrin Göring-Eckardt Greifswald. Diksutieren Sie mit ihr und Ulrike Berger, MdL über Flüchtlingshilfe und Integration. Alle sind herzlich willkommen, bei der Gesprächsrunde im Sofa, Brüggstr. 29, ab 19 Uhr teilzunehmen und mitzudiskutieren. Refugees Welcome.

Link zur Facebookveranstaltung.

Bücherbaum soll erhalten bleiben

Ulrike Berger
Ulrike Berger

Die Bürgerschaftsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN hat eine Kleine Anfrage zum Bücherbaum an die Stadtverwaltung gestellt.
In der Antwort heißt es, dass die Verkehrsbetrieb Greifswald GmbH (VBG) zum Jahresende ihr Sponsoring beenden wird und auf der Suche nach einem potentiellen neuen Verantwortlichen für den Bücherbaum ist.
Die bisherige finanzielle Förderung der VBG betrug 500 Euro im Jahr.

„Der Bücherbaum ist seit 2012 Bestandteil der Stadt und bereichert nicht nur das Stadtbild, sondern auch das kulturell-gesellschaftliche Leben. Wir möchten nicht, dass diese Institution verloren geht“, so Ulrike Berger, BÜNDNISGRÜNES Mitglied im Bildungsausschuss der Stadt.
Bücherbaum soll erhalten bleiben weiterlesen

Bildquellen

  • Ulrike Berger – Porträt: Grüne Vorpommern-Greifswald, Photo: Tobias Linke | CC BY-SA 3.0

Politische Einigkeit für Sanierung Tierparkteich

Die Bürgerschaftsfraktionen SPD, Die Linke und Kompetenz für Vorpommern haben sich einer von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN initiierten Beschlussvorlage angeschlossen, die eine finanzielle Unterstützung der Stadt für die Sanierung des Teichs im Tierpark fordert.

Hintergrund: Der Teich im Herzen des Greifswalder Tierparks muss dringend saniert werden. Seit der letzten Ausbaggerung Anfang 1990 hat sich die Wasserqualität zunehmend verschlechtert und wirkt sich mittlerweile ungünstig auf die Lebenswelt im und am Teich aus. Aufgrund der Schlammablagerungen und der damit verbundenen Geruchs- und Algenbildung beeinflusst das Wasser auch die Aufenthaltsqualität für die Besucher des Tierparks.
„Als stehendes Gewässer ohne Teichbelüftung ist eine Sanierung des Teichs in regelmäßigen Abständen erforderlich. Wie auch das Abwasserwerk Greifswald im Februar auf unsere Kleine Anfrage bestätigte, ist das inzwischen mehr als überfällig“, so Frauke Fassbinder, Geschäftsführerin der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN.

Politische Einigkeit für Sanierung Tierparkteich weiterlesen

Lebehn KVO 19.8.16

Susanne hat die Wahl bereits gewonnen

Lebehn KVO 19.8.16
Lebehn KVO 19.8.16

Direktkandidatin Susanne Merian hat die erste Wahl bereits gewonnen

Am Freitag Abend wurde in Lebehn schon gewählt: Die grünen Mitglieder aus Krackow wählten Susanne Merian, Direktkandidatin für den Wahlkreis 36 zur Landtagswahl, einstimmig auch zu ihrer Kandidatin für die Wahl zur Krackower Gemeindevertretung.

„Wir freuen uns sehr, dass sich Susanne Merian weiterhin für grüne Ziele auch auf kommunaler Ebene stark machen möchte“, sagt Vorstandsmitglied Olaf Evers, selbst auch Direktkandidat für den Wahlkreis 30 bei der Landtagswahl in zwei Wochen. Evers ergänzt: „Der Kreisvorstand wünscht Susanne viel Erfolg bei den anstehenden beiden Wahlen. Wir wissen ihr Engagement sehr zu schätzen“. Susanne hat die Wahl bereits gewonnen weiterlesen

Spendenübergabe in der MOLE. Vlnr: Minister Dieter Lauinger; Nadine Hoffmann - Netzwerk Migration; Ulrike Berger, MdL; Jessica Barth - MOLE

Acht Gewinner beim grünen EM-Tippspiel

Mit dem Endspiel der Fußball-EM 2016 endete auch das EM-Tippspiel auf dem GRÜNEN blog. Großer Unterschied zur EM: hier gab es nicht nur einen Gewinner, sondern insgesamt acht Vereine kamen in den Genuss der Tippeinsätze.

Das Prinzip war einfach: Jeder Mitspielende beim Tipp-Spiel suchte sich zu Beginn einen Verein aus, für den sie oder er spielen wollte. Die Vereine wurden hauptsächlich von den Direktkandidat_innen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN vorgeschlagen.
Wer wollte, konnte noch einen Beitrag nach Wahl in den Tipp-Pott einzahlen.
Die ganze Fußball-EM über konnten die Mitspielenden dann auf die Ergebnisse der Acht Gewinner beim grünen EM-Tippspiel weiterlesen

Finde Olaf Evers und bekomme ein Geschenk!

Olaf tritt für den Wahlkreis Lubmin, Am Peenestrom und Usedom an. Findest du Olaf auf dem Foto bekommst du ein Geschenk. Mehr Infos von und über Olaf und unsere andere Kandidaten gibt es auf unserer Homepage zur Landtagswahl

gruene-vorpommern-greifswald.de/ltwmv/

Wer ist das Original?
Wer ist das Original?

Plakatieren mit den Wahlurlaubern

In Greifswald sind wir mit der Sackkarre los, sehr ökologisch, klappt super und man konnte sich dabei gut mit den tollen Wahlurlaubern Sybille Mattfeldt-Kloth und Pieter unterhalten.

Liebe Sybille und lieber Pieter, herzlichen Dank für euren tollen Einsatz in und um Greifswald. Ich glaube, wir sind uns einig „Wahlurlaubing“ ist ein tolles System. Es hilft den Wahlkämpfern und die Urlauber sehen trotzdem was von Stadt und Land.

Plakat und Daumen hoch.

sackkarre plakate sybille

PS Bevor die Kommentare kommen: JA wir haben sie richtig rum gehängt.