Wahre Probleme *Update*

Die CDU Fraktion hat die wahren Probleme der Zeit erkannt.  Sie wollte folgenden Antrag in die letzte Bürgerschaft einbringen.

Beschluss

Die Organisatoren/Veranstalter der Anti-Atom-Demonstrationen werden dazu aufgerufen, die Aufkleber und Plakate, mit denen zur Teilnahme an Protestveranstaltungen gegen die Castor-Transporte bzw. allgemein gegen die Atomkraft aufgerufen worden ist, im Stadtgebiet zu entfernen.

Der Antrag hat unserer Fraktion die Augen geöffnet! Wir gingen mit offenen Augen durch die Stadt und sahen, dass das Problem noch viel größer ist:

Bild: Daniel Fassbinder

Deswegen wollten wir einen Änderungsantrag einbringen.

Änderungsantrag

Die Organisatoren/Veranstalter der Anit-Atom-Demonstrationen, Hansa Rostock, der CDU Kreisverband Greifswald sowie die Musikgruppe „Broilers“ werden dazu aufgerufen, die Aufkleber und Plakate, mit denen zur Teilnahme an Protestveranstaltungen gegen die Castor-Transporte bzw. allgemein gegen die Atomkraft aufgerufen worden ist bzw. mit denen Werbung für den Hansa Rostock, die Kreisfreiheit Greifswald sowie die neue Platte „Santa Muerte“ gemacht wird, im Stadtgebiet zu entfernen.

Leider hat die CDU ihren Antrag von der Tagesordnung genommen.

***

Update

Axel setzt seine Saubermann-Kampagne fort – wenn nicht in der Bürgerschaft, dann in der Presse!

27.05.2011 09:49 Uhr
CDU Greifswald fordert – Vandalismus an den Wallanlagen beseitigen!
Leider ist die alte Stadtmauer in einem bedauernswerten und verschandelten Zustand. Sie ist über und über mit verschiedenen Schmierereien versehen und dadurch wirkt die Eingangssituation für unsere Gäste, welche vom Bahnhof in das Stadtzentrum wollen, abstoßend. Da aus Denkmalschutzgründen eine Säuberung in den meisten Bereichen der Stadtmauer nur durch einen ausgebildeten Restaurator erfolgen kann, muss dieser entsprechend beauftragt werden.
„Für das Erscheinungsbild unserer Universitäts- und Hansestadt Greifswald ist es wichtig, dass hier etwas passiert. Deswegen fordern wir als CDU-Fraktion, dass die Stadt die nötigen Mittel zur Verfügung stellt“, so der CDU-Fraktionsvorsitzende Axel Hochschild.

mehr...

Stefan Fassbinder

Stefan war lange Zeit Fraktionsvorsitzender der Grünen Bürgerschaftsfraktion Greifswalds. Er ist promovierter Historiker und Vater von vier Kindern. Seit November 2015 ist er erster Grüner Oberbürgermeister Norddeutschlands, aufgestellt durch ein Bündnis von Die Linke, SPD und Piratenpartei.
Stefan Fassbinder
mehr...

4 Kommentare bei „Wahre Probleme *Update*“

  1. […] Grünen teilen auf ihrem Blog eine kleine Anekdote aus der Bürgerschaft: Nachdem CDU-Fraktionsvorsitzender Axel Hochschild schon […]

  2. […] gelacht haben wir über diesen Eintrag auf dem Blog der Greifswalder Grünen: Die CDU Fraktion hat die wahren Probleme der Zeit erkannt. […]

  3. Sehr schön!

  4. optimaler konter!

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.